Leise die Welt verändern

LEISE DIE WELT VERÄNDERN

Ein Themenabend mit der Referentin Debora sommer und den ergänzenden Beiträgen von Rolf Sommer.

Ungefähr die Hälfte aller Menschen ist introvertiert. Dennoch werden häufig Persönlichkeitsmerkmale von Extrovertierten als positiver dargestellt - auch und gerade im christilichen Kontext. Als Folge fühlen sich introvertierte oft unzugänglich und ziehen sich noch stärken zurück. Dabei übersehen nicht nur sie selbst, sondern auch andere, welche bedeutenden Stärken und Fähigkeiten sie einbringen können.

Debora Sommer zeigt, wie Introvertierte ticken und welchen Beitrag sie in dieser Welt und ihren Gemeinden leisten können. Die Beiträge von Rolf - aus sicht eines Extrovertierten - runden die Ausführungen auf erfrischende Weise ab.

Dr. Debora Sommer (Jg. 1974 ) ist Dozentin am Theologischen Seminar St. Chrischona, freiberufliche Referentin und Autorin (www.deborasommer.com). Passend zum Seminarthema erschien 2018 ihr Buch "Die leisen Weltveränderer - von der Stärke introvertierter Christen".

Rolf Sommer (Jg. 1966) investiert sich unter anderem als Traupfarrer, Coach, Berater und Trainer (www.sommercoaching.com) mit viel Leidenschaft in die Förderung und Begleitung von Menschen.


Anlässe dieser Grösse bedingen im Moment ein gültiges Covid-Zertifikat. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns an die Vorschriften des BAG halten müssen.

Der Gottesdienst und der Themenabend werden per Livestream übertragen.
» www.menno-schaenzli.ch