Monika Garruchet

MonikaGarruchet
Monika Garruchet stellt sich vor:
Mein Name ist Monika Garruchet. Seit nunmehr 30 Jahren bin ich Pfarrerin, zuerst in meiner württembergischen Heimat, dann 20 Jahre im Elsass und schliesslich sechs Jahre im solothurnischen Wasseramt, nicht weit von hier.

Nun hat am 1. November ein neues Kapitel für mich begonnen, bei Ihnen und mit Ihnen in Muttenz, wo ich gemeinsam mit meinem Mann Patrick am Feldrebenweg wohnen werde. Ich freue mich nun sehr auf das Gemeindeleben, das uns Gelegenheit geben wird zu echten Begegnungen, schönen Erlebnissen und zu gegenseitiger Unterstützung in den verschiedensten Lebenssituationen. Denn das Gemeindepfarramt ist mir in all den Jahren und an den verschiedenen Orten ein Lebens-Weg geworden, auf dem ich erfahren habe, dass Gott uns durch alle Höhen und Tiefen begleitet, durch sein Wort nährt, uns Hoffnung schenkt und neue Aufbrüche möglich macht.

Für mich gibt es jetzt einen doppelten Aufbruch, denn ab dem 1. Januar 2023 bin ich neben Muttenz auch im 35%- Pensum als Studienleiterin für die Weiterbildung von Ausbildungspfarrpersonen an der theologischen Fakultät in Bern engagiert. Das verlangt von uns allen ein wenig mehr Flexibilität in der Planung, allen voran von meinen Kollegen und meiner Familie, doch birgt es auch neue Chancen und neue Anregungen.

Auf ein Baldiges Kennenlernen mit allen, die am Gemeindeleben Anteil nehmen, freue ich mich schon jetzt.

Monika Garruchet, Pfarrerin


Predigt vom 6. November 2022



Link zum Wort zum Tag



Kontakt
Monika Garruchet Foto von Laurence Mouillet (Foto: Monika Garruchet)
Pfarrperson